Chinas Autos in 2020: Die erfolgreichsten Hersteller, die erfolgreichsten Modelle

Mit knapp über 20 Millionen Einheiten ist der Markt für Chinas Autos im Jahr 2020 um 6,3% zum Vorjahr geschrumpft. Die Auswirkungen im Autoabsatz wegen der Corona Krise waren also auch im Reich der Mitte spürbar. Allerdings konnte im zweiten Halbjahr der Absatz wieder deutlich anziehen. Mit Chinas Autos und deren Absatz ging es also im Gegensatz zu vielen anderen Märkten in 2020 eindeutig wieder aufwärts.

Marktanteile der Karosserieformen

Bei den Karosserieformen lieferten sich Limousine und SUV bei Chinas Autos wieder ein Kopf an Kopf rennen. Wobei der Absatz bei Limousinen deutlich zum Vorjahr gelitten hat, der bei SUVs nicht. Damit konnte sich das SUV in 2020 erstmals als erfolgreichste Karosserieform beim Absatz von Autos in China positionieren. Mit einem Marktanteil von absolut 48,2% aller abgesetzten Modelle sogar einigermaßen deutlich. Denn Limousinen kamen gerade noch auf einen Marktanteil von 44% in 2020. Zum Vorjahr war dies ein deutlicher Rückgang, konnte man in 2019 doch noch einen Marktanteil von knapp 50% verbuchen. Mit absolut 250.000 mehr verkauften Einheiten hat sich in 2020 damit trotz insgesamt rückläufigen Markt ein deutliches Wachstum beim Absatz von Chinas Autos im Bereich von SUV’s ergeben.

Marktanteil Elektroautos

Wuling Mini EV: Das meistverkaufte Elektroauto unter Chinas Autos

Auch bei Elektroautos hat im Jahr 2020 der Absatz einen deutlichen Schritt bei Chinas Autos nach vorne gemacht. Mit einem Marktanteil von knapp 10% hat sich der Absatz von Elektroautos im Jahr 2020 im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt. Dieses Wachstum ist zum einen, einer Vielzahl neuer Modelle zu verdanken – die ab dem 2. Halbjahr 2020 am Markt auch verfügbar waren. Zum anderen aber auch zwei Elektroauto Modellen, die im letzten Jahr erheblich zu dieser Steigerung beigetragen haben. Da ist zum einen das Tesla (MIC) Model 3 zu nennen, dass seit der im Oktober 2020 durchgeführten Preissenkungen einen wahren Boom beim Absatz erlebt hat. Und zum anderen der von Wuling gebaute Hongguang Mini EV, der seit November als erstes Elektroauto sich kontinuierlich in der Top 10 der am meisten verkauften PKW Modelle in China platzieren kann. Und das obwohl erst im zweiten Halbjahr 2020 im Markt eingeführt, hat sich der Wuling Mini EV zum meistverkauften Elektroauto bei den Chinas Autos in 2020 entwickelt.

Hersteller? SAIC bleibt das Maß der Dinge

Die in Shanghai ansässige SAIC Group bleibt das Maß der Dinge bei den chinesischen Autoherstellern. Mit einem Marktanteil von knapp 25% aller abgesetzten PKW Modelle in China ist SAIC insbesondere mit seinen Joint Ventures weiterhin der erfolgreichste Autohersteller in China. Allerdings musste SAIC auch deutliche Einbußen hinnehmen, den der Marktanteil beim Absatz bei SAIC von Chinas Autos ist zum Vorjahr dann doch geschrumpft. Hatte man im Jahr 2019 noch einen Marktanteil von knapp 30%, so hat dieser im Jahr 2020 ein durchaus deutliches Minus erfahren. Größter Verlierer war dabei das SAIC Joint Venture mit Volkswagen, dass im Jahr 2020 rund 25% weniger Fahrzeuge als im Vorjahr verkauft hat und damit auch die Spitzenposition bei den Einzelmarkenanbietern in China verloren hat. Insgesamt ist Volkswagen aber mit seinen Joint Ventures weiterhin die größte Automarke in China und stellt mit FAW Volkswagen auch weiterhin den erfolgreichsten Einzelmarkenanbieter. Den größten Sprung bei den chinesischen Autoherstellern hat Changan gemacht und mit einem satten Zuwachs von über 20% sich in die Top 10 beim Absatz von Chinas Autos katapultiert. Zudem konnte Geely seine Position als erfolgreichster rein chinesischer Markenanbieter verteidigen und musste im Jahr 2020 auch nur leichte Rückgänge hinnehmen müssen.

Chinas Autos 2020: Die zehn erfolgreichsten Einzelmarkenanbieter

Pos.MarkenanbieterVerkaufte EinheitenVeränderung zum Vj.
1.FAW Volkswagen2.070.000+ 1,1%
2.SAIC Volkswagen1.510.000– 24,8%
3.SAIC General Motors1.470.000– 8,3%
4.Geely Group1.340.000– 2,2%
5.Dongfeng Nissan1.220.000– 6,6%
6.SAIC-GM-Wuling1.100.000– 12,2%
7.Changan Automobile990.000+ 21,4%
8.Great Wall Motor886.000– 2,7%
9.Dongfeng Honda850.000+ 6,3%
10.GAC Honda805.000+ 2,6%

Limousinen dominieren die Top 10 beim Autoabsatz

Nissan Sylphy: Das meisterverkaufte unter Chinas Autos

Obwohl Limousinen insgesamt beim Absatz von Chinas Autos Federn lassen mussten, finden sich bei den 10 meistverkauften Modellen weiterhin sechs Modelle dieser Karosserieform. Dabei ist der Nissan Sylphy das nun mit klarem Abstand meist verkaufte PKW Modell in China. Aber auch Volkswagen ist mit 3 Modellen bei diesem Karosserietyp vertreten und damit sind auch bei Volkswagen Limousinen weiterhin die absatzstärksten Modelle. Allerdings muss auch VW hier die Zeichen der Zeit erkennen, dass bisher meistverkaufte Modell in China – der VW Lavida – hat mit minus 20% zum Vorjahr einen herben Dämpfer erlitten. Und auch die Limousinen aus dem Joint Venture mit FAW haben sich schlechter als im Vorjahr bei Chinas Kunden verkauft. Es scheint eindeutig einen Trend in Richtung japanische Automobilhersteller bei den Volumenmodellen zu geben und da kann neben Nissan insbesondere Honda mit seinen baugleichen SUV Modellen XR-V (Dongfeng) und CR-V (GAC) glänzen. Zudem, die Tendenz bei Chinas Kunden zum SUV ist eindeutig zu erkennen und wird sich wohl in diesem Jahr noch weiter fortsetzen.

Chinas Autos 2020: Die erfolgreichsten Modelle

Pos.ModellVerkaufte EinheitenVeränderung zum Vj.
1.Nissan Sylphy 543.000+ 28,5%
2.Volkswagen Lavida (SAIC)417.000– 20,6%
3.Haval H6 (GWM)377.000– 2,5%
4.Toyota Corolla 350.000– 2,1%
5.Volkswagen Bora (FAW)326.000– 2,2%
6.Volkswagen Sagitar (FAW)300.000– 2,4%
7.Buick Excelle296.000+ 5,9%
8.Honda CR-V250.000+ 17,2%
9.Geely Boyue210.000+ 7,3%
10.Wuling Hongguang MPV194.000– 34,2%

Der chinesische Markt verändert sich

Chinas Autos verändern sich und auch der chinesische Markt verändert sich. Waren Chinas Autos bisher in der Welt kaum anerkannt, so können die Automobilhersteller sich zunehmend auch in anderen Märkten etablieren und dies nicht nur mit Elektroautos. Ein Vorreiter dieser Entwicklung ist Geely, der natürlich durch den Know How Transfer von Volvo profitiert hat. Aber nun extrem hochwertige Fahrzeuge herstellt und diese zwischenzeitlich zum Beispiel mit der Marke Lynk & Co weltweit verkaufen wird. Besonders verändert sich der Markt aber auch in China im Bereich der Elektromobilität. Neben der nachlassenden Nachfrage an Limousinen kommt deshalb der Elektromobilität in China ein immer größeres Gewicht zu. Tesla wird mit dem Tesla (MIC) Model Y vermutlich einen neuen Verkaufsschlager in 2021 präsentieren und auch die etablierten Hersteller genauso wie die Elektroauto Startup Szene setzen gerade Zeichen was das Thema neue Elektroauto Modelle in China angeht. Es ist zu vermuten, dass wenn wir im nächsten Jahr wieder über die Absatzzahlen blicken, dann auch verstärkt Elektroautos bei den Volumenmodellen und zudem Modelle in den Top 10 finden werden.