Borgward BX 6 wird offiziell vorgestellt

Das stylische Crossover SUV von Borgward war bisher nur als Projekt auf Messen zu sehen, doch nun wird das chinesische SUV Coupe offiziell im April auf der Peking Auto Show vorgestellt. Der BX6 darf sich ja bereits als Gewinner bezeichnen, denn das Fahrzeug wurde kürzlich mit dem German Design Award ausgezeichnet. Die schnittige Coupe SUV Form, die wir ja bereits von BMW oder Mercedes kennen, wurde von Borgward nun für den chinesischen Automarkt als Mittelklasse SUV zur Serienreife gebracht und wird ab der zweiten Jahreshälfte in China bei den Händlern stehen.

Der BX6 reiht sich damit zwischen die bereits in China erhältlichen Borgward Modelle BX5 und BX7 ein und wird zum Verkaufsstart mit zwei Motoren erhältlich sein. Bei den von Foton kommenden Motoren handelt es sich um einen 1,4 Liter Turbomotor mit 150 PS, der im BX5 bereits zum Einsatz kommt und um einen 2 Liter Turbomotor mit 224 PS der im BX7 bisher zum Einsatz kommt. Der Borgward BX6 ist somit das dritte Fahrzeug im Angebot der wieder auf erstandenen alten deutschen Marke Borgward und wird wie die beiden anderen Modelle beim Borgward Eigentümer, der Foton Motor Company in Peking gefertigt. Die Einstiegspreise für das Crossover SUV Borgward BX6 werden bei umgerechnet rund 19.000 Euro starten.

Das könnte Sie auch interessieren

Audi Q2L geht in den Verkauf

Bereits im Februar hatte Audi angekündigt zusammen mit seinem Joint Venture Partner…

Audi geht mit Q2L in China an den Start

Vor einigen Tagen hat FAW, der Joint Venture Partner von Audi in…

Changan BenBen Facelift

Man sollte es kaum glauben, aber das Kleinwagensegment ist weiterhin existent in…

China SUV Skoda Kamiq

Der nun schon seit einiger Zeit angekündigte Skoda Kamiq wird dieser Tage…

Neuer Kompakt SUV von MG

Es ist schon über ein Jahrzehnt her, dass SAIC die ehemalige britische…